Online - Touristinformation in Quedlinburg  -  Reisegruppen-Information:  eMail: info@tourismus-quedlinburg.de

  

Quedlinburg Tourismus - Ausflusziele

  

Für Reisegruppen, die mehrere Tage in Quedlinburg verbringen, gibt es neben unseren organisierten Tagesfahrten nach Magdeburg oder in den Harz auch die Möglichkeit, touristische Ziele im Umland zu besuchen. Auf dieser Seite finden Sie die wichtigsten Ausflugsziele im Umkreis einer halben Fahrstunde um Quedlinburg. 

  

Innenstadt und Schloss Wernigerode 
Wernigerode ist die "bunte Stadt am Harz". Trotzdem es auch hier über 1000 Fachwerkhäuser gibt, ist die Atmosphäre noch einmal eine ganz andere als in Quedlinburg. Das Schloss, das weithin sichtbar über der Stadt thront, ist eines der herausragenden Zeugnisse des Historismus in Deutschland. Unser Partner-Tourismus-Büro bietet hier Stadtführungen in Wernigerode an.

Entfernung von Quedlinburg: 30km / 25min

  

  

  

Burg Falkenstein 
Die Burg Falkenstein ist eine der wenigen "unverbastelten" Burgen in Mitteldeutschland und präsentiert sich heute noch wie im späten Mittelalter. Man kann durch die Räume der Burg schreiten, den Aussichtsturm der alten Rittersleut besteigen oder eine Flugshow der hiesigen Falknerei besuchen. Die Burg ist entweder durch den nahegelegenen Parkplatz zu erreichen oder durch eine ausgedehnte Wanderung durch das romantische Selketal unterhalb der Burg.

Entfernung von Quedlinburg: 24km / 35min

  

  

  

Kloster Michaelstein 
Die in weiten Teilen erhaltene Klosteranlage Kloster Michaelstein bei Blankenburg wird seit einigen Jahren aufwändig restauriert und bietet neben den mittelalterlichen Klosterräumen (Museum) einen gepflegten Kräutergarten. Rund um das Kloster gibt es eine große Anzahl von Fischteichen mit gewaltigen Exemplaren an Karpfen und Forellen. Die Fischteiche sind auf Spaziergängen begehbar, gleich neben dem Kloster befindet sich dann die Gaststätte "Zum Klosterfischer", eine der beliebtesten Gaststätten des Harzes. Ein Besuch beim Klosterfischer ist Bestandteil unserer Tagestour "Quedlinburg & Harz".

Entfernung von Quedlinburg: 20km / 20min

  

  

Burg Regenstein 
Die Burg Regenstein liegt unweit des Klosters Michaelstein. In einen hoch aufragenden Sandsteinfelsen wurden schon im frühen Mittelalter Höhlen gegraben, welche das Fundament der später darüber errichteten Burg darstellten. Später bekam die Burg noch einmal als preußische Festung zu militärischer Bedeutung. Heute sind nur noch die Sandsteinhöhlen erhalten, die aber für sich ein beeindruckendes Bild ergeben.

Entfernung von Quedlinburg: 18km / 16min

  

  

  

Dom und Domschatz Halberstadt 
Vor dem 2. Weltkrieg war Halberstadt eine ausgedehnte Fachwerkstadt ähnlich Quedlinburg. Die Bombenangriffe des Jahres 1945 haben davon nur wenig zurückgelassen. Interessant in Halberstadt ist der gotische Dom und der zu besichtigende Domschatz, welcher der größte Kirchenschatz außerhalb des Vatikans sein soll.

Entfernung von Quedlinburg: 14km / 16min

  

  

  

  

Bodetal, Roßtrappe und Hexentanzplatz
Nur wenige Kilometer südlich von Quedlinburg erhebt sich der Harz. Dort, wo sich die Bode, vom Brocken kommend, in das Tiefland ergießt, hat die Natur ein grandioses Tal geschaffen, den "Grand Canyon von Sachsen-Anhalt". Schon die alten Germanen nutzten die beeindruckende Natur als Kulisse für mehrere Kult- und Opferstätten. Da das Gebiet schon seit der Erwähnung in Goethes "Faust" ein Ausflugsziel ist, ist der Bereich heute touristisch etwas überschlossen: Gasthäuser, Souvenirbuden, der Bergzoo, zwei Seilbahnen, ein Kletterwald, eine Sommerrodelbahn, usw... Den Besuch am Hexentanzplatz gibt es auch als Gruppen-Führung.

Entfernung von Quedlinburg: 11km / 17min

  

  

Teufelsmauer bei Weddersleben 
Der Harz besteht geologisch aus einer vor 290 Mio. Jahren zerbrochenen Erdplatte, deren nördlicher Teil um 90° nach oben gekippt ist. Die Sedimentrippen aus Calzitsandstein bilden im Harzvorland etliche Zehner Kilometer lange, schmale Berge, bzw. Hügelketten, aus denen beispielsweise auch der Stiftsberg und der Münzenberg in Quedlinburg bestehen. Einige Kilometer südlich von Quedlinburg erhebt sich eine Sandsteinmauer, die teilweise bis zu 30m hoch, jedoch nur 2-3m dick ist - die Teufelsmauer. Ein interessantes geologisches Phänomen mit einem schönen Wanderweg und allerlei Sagen und Mythen.

Entfernung von Quedlinburg: 6km / 8min